Nacharbeit

Zulässige Schichtbearbeitung

Schleifen

Bei allen PlanoTek Schichten möglich.

  • Korundscheiben (mittlere Körnung), keine CBN
  • Auf genügende Kühlung achten!
  • Schleifen ins Nullmass möglich.
  • Zustellung 2-3 µm

Polieren

Bei allen PlanoTek Schichten möglich

  • Wichtig für das Polieren von PlanoTek CNPTFE:
    Gute Ergebnisse mit Läpp + Polierpaste (kein Abtrag)
    oder mit Diamantpaste 4-6 µm (Abtrag ca. 2-4 µm!)

Ultrapräzisionsbearbeitung

  • PlanoTek CNS

Laserschweissen

  • PlanoTek HCN
  • Eingeschränkt: PlanoTek HoCN

Löten

  • Hartlöten: PlanoTek HCN
  • Weichlöten: PlanoTek HCN, HoCN; KSCN

Erodieren von Chemisch-Nickel-Schichten

PlanoTek HCN, HoCN, KSCN, CNS - möglich.

PlanoTek CNPTFE, CNB, CNBV – bedingt möglich. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Senkerodieren

  • Hartmetalltechnologie der Maschine Ihrer Wahl aufrufen und eine Schlichteinstellung auswählen  =>    Richtwert ist der Impulsstrom ie
  • Elektrodenwerkstoff: feinkörniger Feinschlichtgraphit
  • Parameter überprüfen und ggf. einzeln nach der Technologie-empfehlung von NovoPlan verändern. Dazu muss die Tabelle für die physikalischen Parameter vom Maschinenhersteller vorliegen.
    • Werkzeugpolarität negativ => „umgepolt“; (-) an der Werkzeugelektrode
    • Entladedauer/Impulsdauer te zwischen (2…6) µs
    • Impulsstrom ie = (2…4) A => jeweils im Nutzerhandbuch Klartextparameter finden
    • Tastverhältnis: t= 0,1 bis maximal 0,3
      Pausendauer t0 berechnen (siehe Formel rechte Spalte)
    • C-Box einschalten, kleiner Wert, ca. 20% vom Maximalwert

 

  • Intervallspülung (Timer) mit konstanter Anliegedauer einstellen:
    • Anliegedauer kurz, 0,1 s bis 0,3 s
    • Ausreichender Abhebeweg, mindestens 1 mm
    • höchste Abhebegeschwindigkeit 

Tastverhältnis Pausendauer t0 berechnen

Drahterodieren

  • Schlichtparameter verwenden

Zur Parametereinstellung stellen wir ihnen gerne beschichtete Muster zur Verfügung. Bei Fragen können Sie uns gern kontaktieren unter 07361-9284-20.

Hinweis

Muss an bereits beschichteten Teilen eine Kontur- oder Massänderung vorgenommen werden, empfehlen wir die Teile vorher zu entschichten (nach Absprache mit NovoPlan)!

Hinweise zur Schichtnacharbeit ….. download pdf