PlanoTek® CNB

Entformungshilfe, Belagsverhinderung, Notlaufeigenschaften

 

Entformungshilfe und Belagsreduzierung bei der Verarbeitung von gering und unverstärkten Thermoplasten (PP, POM. PA6….) sowie Duroplasten. Der Einsatz von Trennmitteln wird deutlich reduziert. PlanoTek CNB besitzt Notlaufeigenschaften.

Allgemein

Schichtdicke

min/max 3-30 µm
üblich 5-10 µm

Beschichtungstemperatur

<90°

Mechanische Eigenschaften

Härte 
wie abgeschieden    
Wärmebeh.: 400°C 1 h oder 300°C  ca. 5 h   

Verschleiss
Taber Abraser [mg/1000 Zyklen]
Wärmebeh.: 400°C 1 h oder 300°C ca. 5 h

Reibungskoeffizient

Korrosionsbeständigkeit 
DIN 50021 SS,  25 µm Beschichtung

Veränderung Oberflächenrauhigkeit in Ra 

 


45-50 HRC /450-520 HV
60-65 HRC/700-840 HV


25
15

0,1


300h

<0,8µm

 

Auswerfer beschichtet 5µm PlanoTek CNB

PP, 3µm PlanoTek CNB schlif

Schliffbild PlanoTek CNB

Physikalische Eigenschaften

Phosphorgehalt

5-9 %

max. term. Belastung

600 °C

Struktur

mikrokristallin

Zusätze: Bornitrid

12-15 Vol%

Partikelgrösse

<1 µm

Dichte

7,8 g/cm3

Längenausdehnung

13-15 µm/m*K

Wärmeleitfähigkeit 
Spez. Elektrischer Widerstand

~21 W/m*K
-- W* mm2/m

magnetisch

Leicht

Sonstiges

Bei höheren Schichtdicken ist eine Kombinationsbeschichtung möglich.
Beispiel: 100 µm PlanoTek HCN+10µm PlanoTek CNB.

Alle im Werkzeugbau üblichen Werkstoffe und Oberflächen sind beschichtbar.

Ein Entschichten erfolgt nach Absprache mit NovoPlan.

 

 

 

Hier können Sie das Datenblatt herunterladen